BERNEXPO AG
Herofest
Mingerstrasse 6
CH-3000 Bern 22
+41 31 340 11 11
+41 31 340 11 10
suissetoy@bernexpo.ch

Drohnenpiloten machen aus der BERNEXPO eine Rennstrecke

10.10.2018 - Im Rahmen der Swiss Drone League werden während des gesamten HeroFests Drohnenpiloten aus der ganzen Schweiz auf einer Rennstrecke um die Wette fliegen.

Die Swiss Drone League besteht aus vier Rennen, wovon eines am HeroFest stattfindet. Die besten Racer der Schweiz steuern ihre Quadrocopter mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometer pro Stunde durch den abgesteckten Track. Die Copter und die Tore, die zu passieren sind, sind mit LED-Lichtern ausgerüstet, sodass das Rennen wie ein Spektakel aussieht.

Auf jedem Race-Copter ist eine kleine Kamera befestigt, die das Bild in Echtzeit auf eine Videobrille sendet. Die Piloten ziehen diese an und fliegen so wie Vögel durch die Luft. Weil man so aus der Ego-Perspektive steuert, sagt man dem Sport auch First-Person-View-Racing (FPV Racing).

Am HeroFest sammeln die Piloten wertvolle Punkte für die Liga und die Rennen werden professionell kommentiert, einige gar live übertragen.

Drone Racing ist eine Sportart, die in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt hat und sich – ähnlich wie Esports – immer mehr etabliert. Einige wenige können gar vom Fliegen leben.

Weiter Infos zum Rennen findest du auf swissdroneleague.ch

Die Swiss Drone League besteht aus vier Rennen, wovon eines am HeroFest stattfindet. Die besten Racer der Schweiz steuern ihre Quadrocopter mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometer pro Stunde durch den abgesteckten Track. Die Copter und die Tore, die zu passieren sind, sind mit LED-Lichtern ausgerüstet, sodass das Rennen wie ein Spektakel aussieht.

Auf jedem Race-Copter ist eine kleine Kamera befestigt, die das Bild in Echtzeit auf eine Videobrille sendet. Die Piloten ziehen diese an und fliegen so wie Vögel durch die Luft. Weil man so aus der Ego-Perspektive steuert, sagt man dem Sport auch First-Person-View-Racing (FPV Racing).

Am HeroFest sammeln die Piloten wertvolle Punkte für die Liga und die Rennen werden professionell kommentiert, einige gar live übertragen.

Drone Racing ist eine Sportart, die in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt hat und sich – ähnlich wie Esports – immer mehr etabliert. Einige wenige können gar vom Fliegen leben.

Das Programm am HeroFest:

Freitag:   Training         ab 12:00 Uhr
Samstag: Qualifikation ab 12:00 Uhr
Sonntag: Warm-Up       ab 10:00 Uhr
                Finale              ab 12:30 Uhr

Weiter Infos zum Rennen findest du auf swissdroneleague.ch

Follow us on:

Partner

copyright 2018 by BERNEXPO AG